MEINE HERAUSFORDERUNG –
ETIKETTEN IN RAUEN MENGEN SCHAFFEN


Überschussreduzierung, Qualitätsmaximierung, Effizienz und Schnelligkeit – so sind Sie den Herausforderungen gewachsen.

Meine Etiketten - ETIKETTEN IN RAUEN MENGEN SCHAFFEN

Die meisten Selbst- und Direktvermarkter haben oft die gleichen Herausforderungen und stellen sich, gerade beim Thema Etiketten, die gleichen Fragen. Wie vermeide ich auch bei kleinsten Auflagen teure Überschüsse? Wie kann ich möglichst schnell an meine Etiketten kommen? Wie erziele ich mit minimalem Aufwand maximale Qualität?

JAHRGANGSWECHSEL ODER VERSCHIEDENE SORTEN VERLANGEN FLEXIBILITÄT

So werden bei einem Winzer z.B. durch Jahrgangswechsel schnell neue Etiketten notwendig. Dann sind die herkömmlichen Etiketten, die in der Regel in hohen Auflagen bei externen Druckereien produziert wurden, wertlos und müssen entsorgt werden. Oder es gibt die Sonderedition für den Schützenverein, den Spargelwein oder das Weihnachts-Special – das macht Flexibilität und kleine Auflagen notwendig.
Oder schauen wir zum Bierbrauer. Hier gibt es unterschiedlichste Sorten, die nach unterschiedlichen Etiketten verlangen – und weil Kreativität ein wichtiger Bestandteil der Craft Beer Szene ist, kommen fast täglich neue Sorten dazu. Dafür immer wieder bei externen Anbietern Etiketten zu bestellen kostet viel Zeit und Geld.

WARTEZEITEN, ÜBERSCHÜSSE ODER MANGELNDE QUALITÄT HABEN EIN ENDE

Marmeladen- und Honig-Gläser unterliegen bei Selbermachern oft saisonalen Trends. Das heißt: Mal gibt es eine hohe Nachfrage, dann wieder gehen nur kleine Stückzahlen weg. Um auf diese Situationen flexibel reagieren zu können sind Wartezeiten von bis zu drei Wochen bei einer Druckerei natürlich unmöglich.
Aber auch der Hofladen, der vorgefertigte Etiketten von der Druckerei bezieht und dann Inhalts- und Nährwertangaben hausintern hinzudruckt, hat es oft mit Überschüssen und mangelhafter Qualität zu tun.

All diese Herausforderungen kommen Ihnen bestimmt in gleicher oder ähnlicher Form bekannt vor. Und all diese Herausforderungen haben noch etwas gemeinsam: Sie lassen sich mit den professionellen Farbetikettendruckern ColorWorks C3500 und C7500 von Epson perfekt meistern.
Um Ihren Etikettendruck unabhängig und effizient zu machen, sorgen die Etikettendrucker von Epson für eine Top-Qualität in kürzester Zeit und auch bei kleinsten Auflagen. Sie sind intuitiv zu bedienen, extrem flexibel und lassen sich problemlos in Ihre bestehenden IT-Systeme integrieren. So sparen Sie Zeit, Geld und Energie.

Denn eines ist klar: Ihre Zeit als Produzent von hochwertigen Lebensmitteln ist kostbar und sollte in erster Linie Ihrem Kerngeschäft zugute kommen. Lassen Sie sich gerne von uns beraten, welche Etikettier-Lösung die richtige ist für Ihre Anforderungen und Bedürfnisse. Einen ersten Überblick über die Möglichkeiten der Epson Etikettendrucker erhalten Sie ebenfalls in unserem kostenlosen Musterbuch.

Weitere Informationen:

KOSTENLOSES
MUSTERBUCH

ANFRAGEN

ANFRAGEN