FLASCHENETIKETTEN –
LEIDENSCHAFT IN FLASCHEN


Füllen Sie Ihr Produkt mit Liebe und Leidenschaft in Flaschen ab und schenken Sie auch dem Etikett Ihre Zuwendung.

Meine Etiketten - FLASCHENETIKETTEN

„Dieser Whiskey ist in Flaschen gefülltes Sonnenlicht“, so beschrieb ein Kenner einmal sein Lieblingsgetränk. Auch wenn Sie nicht ganz so poetisch veranlagt sind und auch nicht Whiskey, sondern z.B. Himbeergeist oder Apfelsaft abfüllen, so ist es doch letztendlich Ihre Leidenschaft, die da in den Flaschen landet.
Allerdings muss man sich bei aller Poesie auch mit profanen Dingen beschäftigen, z.B. der Form und dem Material von Flaschenetiketten.

FORMVOLLENDET ETIKETTIEREN

Die Form Ihrer Etiketten hängt natürlich von der Form der Flaschen ab, und da gibt es eine Menge. Bocksbeutel, Bordeaux, Champagner, Rheingauer Flöte oder Schlegelflasche – allein bei Wein gibt es weit über 10 verschiedene Flaschenformen. Stellen Sie sicher, dass die Etikettenform zur Flasche passt, und dass vor allem die Inhalte Ihres selbst gemachten Etiketts voll zur Geltung kommen. Bei einer schlanken hohen Flasche, z.B. für den selbst gebrannten Likör, muss das Etikett hochformatig sein, und die Inhalte entsprechend gestaltet und angeordnet. Der breite, ausladende Bocksbeutel hingegen bietet ganz andere Möglichkeiten und Anforderungen.

DIE WAHL BEIM MATERIAL

Papier oder Folie? Glänzend oder matt? Standard oder Sonderwunsch? Auch beim Etikettenmaterial sind die Möglichkeiten vielfältig. Neben praktischen Fragen wie Haltbarkeit, Wasserlöslichkeit oder Spülmaschinenfestigkeit, stellt sich auch eine Stilfrage.
Nachhaltigkeit und ursprüngliches Handwerk stehen heutzutage hoch im Kurs. Deswegen mögen viele Kunden gerade bei Etiketten, als dem Aushängeschild Ihres Produktes, Materialien, die Natürlichkeit vermitteln.
Baumwollpapier etwa zeichnet sich durch eine sehr feine, hochwertige Struktur aus, die besonders geeignet für Spirituosen oder Feinkost ist. Wägen Sie die Wirkung, die Kosten und die Praktikabilität des Materials gut ab.

DRUM PRÜFE, WER SICH EWIG BINDET

Manche Etiketten möchte man einfach und rückstandslos wieder ablösen können, z.B. Preise oder Aktionshinweise. Ärgerlich ist es immer dann, wenn doch noch hartnäckige Rückstände bleiben, die man mühselig abknibbeln muss. Mit den Etikettendruckern Epson ColorWorks C3500 und C7500 Druckern können Sie problemlos auch wiederablösbare Etiketten-Materialien für den schnellen, effizienten und bedarfsgerechten Druck verwenden.

So vereinen die Etikettendrucker Epson ColorWorks C3500 und C7500 also einige Vorteile, welche Sie sich nicht entgehen lassen sollten:

  • Sie sind nicht mehr von eventuellen Mindestbestellmengen abhängig und drucken nur so viele Etiketten, wie Sie benötigen. Dadurch entfällt die Entsorgung unnötiger Überschussmengen.
  • Sie sparen Zeit, indem Sie nicht auf Druckereien und Ihre Lieferzeiten angewiesen sind, sondern vor Ort und zu jeder Zeit Ihre Flaschenetiketten drucken können.
  • Sie können jedes Gestaltungsdetail selbst bestimmen und auch ohne grafisches Experten-Know-How hochwertige und aussagekräftige Etiketten entwerfen und drucken.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie sich von unseren Experten rund um das Thema Etikettengestaltung und zu den Etikettendruckern Epson ColorWorks C3500 und C7500 beraten. Außerdem können Sie sich jetzt das kostenlose Musterbuch bestellen mit vielen Ideen für die Gestaltung Ihres Etiketts

Weitere Informationen:

KOSTENLOSES
MUSTERBUCH

ANFRAGEN

ANFRAGEN